„Pleyel Flügel zum Ausschlachten zu verkaufen“

Stabile Seitenlage? In diesem Falle eher nicht. Ein Pleyel Flügel (um 1844) war über längere Zeit hochkant auf der Langseite in einem Keller gelagert – auf feuchtem Untergrund. Die Folge: Das seltene, auffällig gepunktete Mahagoni (acajou mouchette), ebenso wie das darunter liegende, dicke Sperrfurnier (Eiche) waren vollständig abgelöst, wellig und stark fleckig.


Edelste, top restaurierte Pleyel Flügel und andere

Tags:Holzflecken entfernen / Pleyel / Schellackpolitur